AllgemeinFußballFußball Junioren

Einmal so wie Lewandowski…

Die Aufregung unserer Fußball-Bambinis in den letzten Wochen war groß; alle haben auf diesen Tag hin gefiebert – und am Samstag, den 01.06. war es dann endlich soweit: Einmal in der großen Allianz-Arena spielen. Wobei einige Kinder mit einem bewundernswerten Selbstvertrauen und einer fast schon Selbstverständlichkeit nicht daran glauben möchten, dass dies eine einmalige Gelegenheit wird: „warum nur einmal, wenn ich groß bin…“
Vom Treffpunkt in Reichertshausen ging es bei herrlichem Wetter mit dem Bürgerbus – an dieser Stelle herzlichen Dank an Rudi Schamm für die Unterstützung – und mit einigen Autos in Kolonne Richtung München. In der Arena angekommen, bot sich der erste besondere Anblick bei Betreten des Innenraumes des Stadions. Nun waren wir dem „heiligen Rasen“ schon ganz nah. Nach einer Weile durften die Kids nun endlich loslegen: In der Kabine – dort, wo normalerweise Bundesliga-Spieler sitzen oder auch sich ein Christiano Ronaldo umzieht, durften sich unsere Spieler fertig machen. Und das auch noch mit neuen Trikots, die von meinem Trainer-Kollegen Marcel Müller organisiert wurden. Besten Dank an den großzügigen Sponsor.

Auf den Spuren von Lewandowski & Co. ging es dann (was zu diesem Anlass auch angemessen war) in Begleitung der Champions-League-Hymne erst den Spielertunnel hinab und danach die Stufen hinauf auf das Spielfeld. Der Einzug war einer dieser besonderen Gänsehaut-Momente, auch wenn das Stadion nicht ganz ausverkauft war. Nach dem obligatorischen Mannschaftsbild, bedankte sich unser Vorstand Rudi Schamm offiziell vor den Zuschauern bei Marcel, der nach dieser Saison seinen Trainerjob „an den Nagel“ hängt oder evtl. sich auch nur eine kurze Auszeit gönnt.

Nun aber wirklich los: Anpfiff zu unserem Freundschaftsspiel – und das, im wahrsten Sinne des Wortes – gegen bzw. mit unseren Freunden von der SG Hettenshausen/Ilmmünster. Die Zuschauer sahen trotz der großen Hitze ein gutes, spannendes und ausgeglichenes Spiel, mit vielen tollen Ballaktionen, Glanzparaden, einem Elfmeter und mit vielen schönen Toren.

Es war ein besonderes Erlebnis für die Spieler, aber auch für uns Trainer. Vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben: An die SG Hettenshausen/Ilmmünster, unseren Schiedsrichter, die Fotografen, die Eltern, Unterstützer und alle Zuschauer! Es war ein Tag, den die meisten sicher nicht so schnell vergessen werden. Und wer weiß, vielleicht war es für den einen oder anderen auch nur das erste Spiel in der Allianz-Arena…

 Markus „Max“ Müller

Ein Gedanke zu „Einmal so wie Lewandowski…

  1. Vielen Dank an Marcel, Mäx, den TSV Reichertshausen! Das war ein unbeschreiblicher Samstag für alle Beteiligten. So geht Sport ⚽Schöne Sommerpause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.